DIE GOLDENE DEUTSCHLAND: JOEY GRIT WINKLER ZEIGT DAS HOTEL MÜNCHEN PALACE

Bildschirmfoto 2015-07-19 um 11.57.10

Große Namen, starke Persönlichkeiten: Im Rahmen des 11. Stammtisches von Alexander-Klaus Stecher findet am Sonntag, 26. Juli 2015, im Civilliés-Theater der Münchner Residenz zu Gunsten von SOS-Kinderdorf und unter der Schirmherrschaft von Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer und S.K.H. Prinz Leopold von Bayern die Verleihung des Preises Die Goldene Deutschland (www.diegoldenedeutschland.de) statt.

„Mit dem Preis Die Goldene Deutschland werden Menschen für ihre besonderen Verdienste um Deutschland, das deutsche Publikum und die deutsche Gesellschaft an sich gewürdigt“, erklärt Medienunternehmer und Gastgeber Alexander-Klaus Stecher auch im Namen seiner Co-Gastgeber Patricia Riekel (Herausgeberin BurdaStyle), Stavros Kostantinidis (Rechtsanwalt) und Stephan Kuffler (Geschäftsführender Gesellschafter der Kuffler Gruppe).

Preisträger sind in diesem Jahr Fürst Albert II von Monaco, Richard Blackford, Diana Damrau, Plácido Domingo, Francis Fulton-Smith, Thomas Gottschalk, Philipp Lahm, Vural Öger, Dr. Christine Theiss und ein prominenter Überraschungsgast. Stellvertretend für alle Spender an SOS-Kinderdorf wird außerdem Silke Hennings aus Hamburg ausgezeichnet. Die engagierte Mutter und Großmutter unterstützt seit ihrem 15. Lebensjahr regelmäßig die vor 60 Jahren gegründete Benefiz-Organisation. Neben Gastgeber Alexander-Klaus Stecher wird TV-Moderatorin Joey Grit Winkler durch die Gala führen, die am 1. August ab 20.15 Uhr bei Romance TV übertragen wird.

Übernachten werden die Preisträger auf Einladung von Co-Gastgeber Stephan Kuffler in dessen 5*-Boutiquehotel München Palace. TV-Moderatorin Joey Grit Winkler hat das wunderschöne Hotel vorab mit der Kamera besucht und sich von Hotelchefin Salika Glattkowski die Präsidentensuite zeigen lassen.

Kommentar hinterlassen zu "DIE GOLDENE DEUTSCHLAND: JOEY GRIT WINKLER ZEIGT DAS HOTEL MÜNCHEN PALACE"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*